Auf Smartphones ausgerichtete mobile Webseiten erfordern besondere Regeln

1. Schnelle Ladezeiten

Der Besucher einer mobilen Webseite ist extrem ungeduldig. Wird eine Seite nicht schnell geladen oder hakt während der Benutzung, wird der Vorgang seitens des Besuchers abgebrochen und die Seite normalerweise auch nicht erneut aufgesucht. Der User ist deshalb so ungeduldig, weil er unterwegs ist. Wäre er zu Hause, würde er sich doch eher an den PC (Notebook) setzen oder ein Tablet bevorzugen. Er hat es also eilig.

2. Übersichtliche Darstellung

Neben schnellen Ladezeiten ist aber auch wichtig, dass der User sofort an die Informationen gelangt, die er sucht. Dazu muss die Startseite einfach handhabbar und übersichtlich sein. Die Fragen „Wo bin ich hier?“ und „Wie komme ich jetzt an meine Info?“ müssen eindeutig beantwortbar sein. Eine einfache, leicht verständliche Navigation schafft Orientierung für den Besucher.
Zudem muss man sich auf das Wesentliche beschränken, wenn es um die Menüpunkte geht. Zu viele Menüpunkte gefährden die Übersichtlichkeit der mobilen Webseite. Man muss sich fragen, welche Informationen weniger relevant für den mobilen Besucher sind und diese konsequent aus dem mobilen Internetauftritt entfernen.

3. Rücksicht auf die Lichtverhältnisse

Wie bereits festgestellt, ist der User unterwegs. „Unterwegs“ sind die Lichtverhältnisse nicht immer die besten, oder? Deshalb ist ein hohes Kontrastverhältnis zur Gewährleistung einer guten Lesbarkeit unabdingbar, wenn eine Optimierung für iphone & Co. ernst genommen wird.

Transaktionsorientiertes Suchverhalten

Etwa 40% der Smartphone-Nutzer setzen ihr mobiles Gerät mehrmals im Monat während des Besuchs im stationären Ladengeschäft ein. Sie holen auf diesem Wege Preisinformationen ein. Ebenfalls häufig suchen die User Informationen zur Verfügbarkeit oder ergänzende Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen. Diese Suchen können als transaktionsorientierte Suchen bezeichnet werden, denn der Benutzer ist im Begriff, etwas zu kaufen. Wenn auch nicht unbedingt über das mobile Gerät. Folglich müssen Preise und weiterführende Informationen auch gut platziert auf der mobilen Webseite erscheinen.

Optimieren Sie jetzt Ihre Webseite für iphone und Co.

Als Unternehmensberatung im Bereich Marketing greifen wir auf Fachwissen im Bereich mobiler Webseiten zurück und unterstützen Sie daher gern bei der zielgruppenorientierten Gestaltung Ihrer mobilen Webseite für Smartphones. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Zur Startseite