Was ist KI eigentlich?

Künstliche Intelligenz (KI) beschreibt Software-Lösungen, die intelligent analysieren, handeln und lernen. Als General Purpose Technology, auch Allzwecktechnologie genannt, hat KI Auswirkungen auf die gesamte Gesellschaft und hat das Potential, die Wirtschaft ähnlich maßgebend zu verändern wie Elektrizität oder das Internet. Damit wird Künstliche Intelligenz zum Produktionsfaktor der Zukunft und betrifft alle Bereiche einer Firma von der Produktentwicklung, über die Produktion, bis hin zum Kundenservice.

Als erster Schritt bietet sich für Unternehmen die Automatisierung von sich wiederholenden, klar definierten Routine-Vorgängen an. Bei der robotergesteuerten Prozessautomatisierung (Robotic Process Automation) werden zeitaufwändige Geschäftsprozesse maschinell bearbeitet, mit denen vorher Menschen unproduktiv beschäftigt waren. Die Software bearbeitet zum Beispiel eingehende Bestellungen von Kunden, führt die Lohn- und Gehaltsliste oder schickt Versandbestätigungen. RPA passt sich dabei veränderten Situationen flexibel an und unterscheidet sich so von der bereits gängigen IT-Automatisierung.

Bei komplexeren Prozessen – beispielsweise der Datenerkennung in Bildern, gescannten Dokumenten oder E-Mails – kommt Machine Learning zum Einsatz. Das System erkennt eigene Fehler und korrigiert sich selber, sodass es immer effizienter und präziser wird. So kann es auch mit unstrukturierten Daten und Prozessen ohne klar definierte Regeln umgehen. In diesem Schritt verdient sich eine Software den Namen „intelligent“. Es kann etwa Produktempfehlungen an Kunden geben, Diagnosen erstellen, das Qualitätsmanagement unterstützen, Trends vorhersagen oder Probleme evaluieren und Lösungen vorstellen. Den Anwendungen sind nur durch die eigene Kreativität Grenzen gesetzt.

Eine der höchsten derzeit verfügbaren Stufen der Künstlichen Intelligenz ist der digitale Assistent. Digitale Assistenten basieren auf Natural Language Processing (NLP)-Software und helfen beispielsweise bei der Terminfindung. Durch Spracherkennung und automatische Textübersetzungen unterstützen sie den Mitarbeiter bei alltäglichen Aufgaben. Dieser Bereich zeigt enormes Wachstumspotential für die nächsten Jahre.

Warum ist KI für mein Unternehmen wichtig?

Laut einer Accenture Studie kann künstliche Intelligenz bis 2035 die Unternehmensgewinne um durchschnittlich 38% steigern. Hierbei konkurriert KI nicht mit Ihren Mitarbeitern, sondern übernimmt deren eintönigen Aufgaben. Potentiale werden freigesetzt und die Arbeitnehmer können sich auf Herausforderungen mit höherer Wertschöpfung konzentrieren.

KI Lösungen sind dabei nicht nur für Großbetriebe interessant. Auch eine kleine Anwaltskanzlei oder ein Handwerksbetrieb hat eingehende Rechnungen und Lieferscheine. Wie lange suchen Ihre Mitarbeiter jeden Tag nach dem richtigen Dokument? Wie viele Stunden werden gebraucht, um Akten in ein Computersystem manuell einzuordnen? Sie können Ihre Routineaufgaben automatisieren und so die Produktivität steigern.

KI ermöglicht auch neue Projekte, für die zuvor keine Ressourcen zur Verfügung standen. Das Berliner Start-up Iris.ai analysiert beispielsweise wissenschaftliche Artikel und fasst diese zusammen. So können Sie ohne stundenlange Recherche auf dem neusten Stand bleiben.

Wie setzen wir KI bei unseren Kunden um?

Möchten Sie noch mehr über das Thema Künstliche Intelligenz lernen, bevor Sie sich für eine Lösungsansatz entscheiden? Ihre Mitarbeiter und Kollegen mit ins Boot holen und begeistern? Wir bieten Workshops für Geschäftsführer und Techniker an, in denen wir einführend über KI berichten und individuelle Konzepte für Ihr Unternehmen erarbeiten. Interessiert? Rufen Sie uns einfach unter 0451/3973578 für mehr Informationen an.

Wir treffen uns auch gerne mit Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch und ermitteln mögliche Ansätze, wie Sie von KI profitieren können. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass niemand von heute auf morgen den Arbeitsbetrieb umstellen will. Viele unserer Kunden sind kleine und mittelständische Unternehmen, die den laufenden Betrieb nicht stören wollen. Stattdessen führen wir mit spezialisierten Partnern KI-Themen schrittweise ein. Wir beraten nicht nur, sondern begleiten Sie bei der Umsetzung und Implementierung von KI-Lösungen.

Beliebte Automatisierungs-Projekte unserer Kunden sind:

  • Zuordnung von eingehenden Dokumenten und Weiterleitung an den richtigen Sachbearbeiter
  • Automatisches Erkennen von E-Mails
  • Personalverwaltung und Buchhaltung, etwa Krankmeldungen oder Urlaubsscheine
  • Chatbots zur Kundeninformation
  • Machine Learning Anwendungen in der Lagerhaltung

Rufen Sie uns jetzt unter

0451/3973578